Was bedeutet „Gewichtung“?

 In
Zahl neben dem Gewicht-Icon zeigen Gewichtung im App an

Zahl neben dem Gewicht-Icon zeigen Gewichtung im App an

Vereinfacht ausgedrückt beschreibt die „Gewichtung“, wie wichtig eine Bestimmte Prüfung oder ein Fach für den Notendurchschnitt ist.

Am leichtesten lässt sich das anhand eines Beispiels erklären. Angenommen man hat 2 Prüfungen abgeschlossen, jeweils mit den Noten Prüfung 1: 6.0 und Prüfung 2: 5.0.

Dann berechnet sich der Notendurchschnitt im Normalfall: (6.0+5.0)/2 = 5.5
Das bedeutet, dass jede Prüfung die selbe Gewichtung (1) hat: ((1*6.0)+(1*5.0))/(1+1) = 5.5

Nun kann es jedoch durchaus vorkommen, dass eine Prüfung mehr, bzw. weniger Bedeutung für den Durchschnitt hat. Ein typisches Beispiel dafür sind kleine Vokabularprüfungen, die nur halb so viel Bedeutung/Gewichtung haben („zählen“), wie normale Prüfungen. Nehmen wir an Prüfung 2 war so eine.

Dann ergibt sich die Rechnung: ((1*6.0)+(0.5*5.0))/(1+0.5) = 5.67

Das selbe kann erreicht werden, indem man sagt, die Prüfung 1 (und alle weiteren normalen Prüfungen) ist doppelt so wichtig wie die Vokabelprüfung Prüfung 2.

Daraus ergibt sich: ((2*6.0)+(1*5.0))/(2+1) = 5.67

Gewichtung Bearbeiten

Gewichtung Bearbeiten

Im App kannst du die Gewichtung jeweils in den Details zu Fächern und Prüfungen bearbeiten. Einfach bei einem Fach nach Links streichen und das bearbeiten Icon wählen.

Die Gewichtung kann jeweils als ganze Zahl (z.B. 2), Dezimalzahl (z.B. 0.5), Bruch (z.B. 1/2) oder als Prozentsatz (50%) angegeben werden.

 

Recent Posts